DAS WAR DIE FÜNFTE AUSGABE!

Jetzt wissen wir, dass auch ein Festivalmonat unglaublich schnell vorbei gehen kann… Es war ein ereignisreicher, bunter September mit tollen Bekanntschaften, intensiven Gesprächen und spannenden Erkenntnissen! Wir möchten uns hiermit nochmals bei allen Teilnehmer*innen, Gästen, Gönner*innen und Sponsoren für eure Unterstützung bedanken! Ohne euch gäbe es science+fiction nicht. Merci auch an das wunderbare Team vom HUMBUG und vom neuen kino und DANKE Raphael Hünerfauth für die vielen tollen Einblick ein den BUILDING BODIES-Monat! Die besten Fotos findet Ihr in unserer Galerie.

Ihr hört wieder von uns – denn bald gehts bereits an die Planung vom nächsten Festival…

5 JAHRE SCIENCE+FICTION

science+fiction feierte dieses Jahr die fünfte Festivalausgabe. Deshalb haben wir uns entschlossen, aus dem mehrtägigen Festival dieses Jahr einen Jubiläumsmonat zu machen! Im kommenden September gab es jeden Mittwochabend und am letzten Septemberwochenende Veranstaltungen zum Thema Körper auf dem Klybeckareal.

BUILDING BODIES

1.–25. September 2021Klybeckareal, Basel

Der Körper ist Ort ständiger Auseinandersetzung in persönlichen, sozialen, politischen und auch wissenschaftlichen Kontexten. Neue Entwicklungen in der Medizin, den Genderwissenschaften oder den sozialen Medien fordern unsere Gesellschaft heraus, das Verhältnis zum Körper immer neu auszuhandeln. Unser Festival widmet sich deshalb den politischen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen, die sich rund um den Körper stellen: Wie entstehen Schönheitsideale? Warum geht der weibliche Körper bei der Datenerhebung oft vergessen? Was passiert bei DNA-Veränderung und welche Auswirkungen hat das auf die Bioethik?

SCIENCE AND FICTION, VEREIN FÜR WISSENSKULTUR

Der Verein “science and fiction, Verein für Wissenkultur” möchte den Austausch zwischen Forschenden und einer breiten Öffentlichkeit fördern – denn Wissenschaft geht alle an. 

Mit stets neuen Formaten greift “science and fiction” wissenschaftliche Fragestellungen auf, um sie mit dem Publikum zu diskutieren. Der Verein hat den Sitz in Basel und wurde von der Expertin für Wissenskommunikation Corinne Goetschel und dem Filmjournalisten Gabriel Heim gegründet. Gerne stellen wir uns vor: www.scienceandfiction.ch/team